Sie sind hier:
Kultur/Tourismus Touristische Ziele Schwarzatal

Das Schwarzatal

01.03.2015
Blick auf Schloss Schwarzburg
 
Archivmaterial!

Einzigartige Entdeckungen per Fuss und Fahrrad und mit der Oberweißbacher Bergbahn

 

Das Schwarzatal, seine Seitentäler  und Höhen, ein Wanderparadies mit direkter Anbindung an den Rennsteig, gehört zu den schönsten Regionen im Thüringer Wald. Die umgebenden Höhen bieten Ausblicke auf eine attraktive und vielfältige Natur- und Kulturlandschaft im Naturpark Thüringer Wald. Der  Panoramaweg Schwarzatal - ein zertifizierter Qualitätswanderweg - erschließt ein Gebiet, das von der Schwarza-Quelle bis zur Mündung in die Saale reicht. Mit dem Schwarzatal-Radweg und der Mountainbike-Strecke an der Oberweißbacher Bergbahn empfiehlt sich die Region auch für Entdeckungen per Rad.  

Einzigartige Erlebnisse erwarten den Besucher an der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn, in der Klosterruine Paulinzella und im Schloss Schwarzburg. In Meura befindet sich das größte Haflingergestüt Europas. Die Talsperre Leibis / Lichte mit der in Deutschland zweithöchsten Staumauer und das imposante Pumpspeicher-Kraftwerk in Goldisthal begeistern als Meisterwerke der Ingenieurtechnik.

Das Schwarzatal ist auch das Land der Buckelapotheker. Im Kerngebiet des Thüringer Kräutergartens werden Traditionen der Verarbeitung und Anwendung von Heilkräutern gepflegt. Thematisch ausgerichtete Wanderwege laden zur Spurensuche ein.

Bedeutende Persönlichkeiten haben im Schwarzatal ihre Spuren hinterlassen.  Der in Oberweißbach geborene Friedrich Fröbel verwirklichte hier die Idee seines Kindergartens, die von Bad Blankenburg aus die ganze Welt eroberte. Georg-Heinrich Macheleidt hat in Sitzendorf das Thüringer Porzellan erfunden. Sein Geist lebt in Schauwerkstätten und Porzellan-Manufakturen der Region weiter. Die Unterzeichnung der Weimarer Verfassung durch Reichspräsident Friedrich Ebert in Schwarzburg gilt als Geburtsstunde der Demokratie in Deutschland. 

Häuser in der Architektur des frühen 20. Jahrhunderts erbaut, lassen das Lebensgefühl der Sommerfrische von damals erahnen. Nehmen Sie eine Auszeit … und besuchen Sie uns im Schwarzatal!

letzte Änderung: 06.10.2015 12:13:00