zur Wirtschaftsförderagenturzur Startseitezum Innovations- und Gründerzentrum

Thüringer Mikrokredite auf bis zu 25.000 Euro erhöht

Bessere Konditionen für Gründer und Jungunternehmer

14.09.2018
 

Das Mikrokreditprogramm für Gründer und junge Unternehmen wird deutlich verbessert. Mit Inkrafttreten der neuen Richtlinie zum 11.09.2018 wurde die Höchstsumme für Mikrodarlehen von bisher 10.000 € auf 25.000 € angehoben. Antragsberechtigt sind jetzt Gründer und junge Unternehmen bis acht Jahre nach Geschäftsaufnahme.
Ansprechpartner und Anlaufstelle ist die ThEx Mikrofinanzagentur. Ausgereicht werden die Dahrlehen von der Thüringer Aufbaubank.

Mikrokredite ermöglichen Finanzierungen mit kleinen Darlehensvolumina. Allerdings existiert in diesem kleinteiligen Bereich kein Angebot von Geschäftsbanken und anderen privaten Geldgebern am Markt nicht zuletzt deshalb, weil hohen Prüfungskosten oft zunächst nur geringe Rendite- und Zinserwartungen gegenüber stehen und das Risiko schwer zu bewerten ist, weilder Bank keine Unternehmenshistorie vorliegt.

Alle weiteren Informationen zur Antragstellung und Verfahrensweise finden Sie auf den Seiten der Mikrofinanzagentur.

 

Quelle: Thüringer Wirtschaftsministerium

 

 

letzte Änderung: 14.09.2018 09:46:00

 
InKontakt-MesseThüringen - Wirtschaftzum LandkreisStädtedreieck