Sie sind hier:
Kultur/Tourismus Unterwegs im Landkreis Wandern

Wandern in der Region

10.02.2015
Wandern - Über dem Gleitsch
Wandern - Herbstimpressionen
Wandern im Landkreis (Röbschütz)
Wandern - Am Fröbelturm
Wandern mit Aussicht
Wandern - Impressionen
 
Archivmaterial!

 

Wandern in der Region
Auf Schusters Rappen unterwegs
 
Wandern ist gut für die Gesundheit, macht Freude und „weckt die Lebensgeister“. Dass das Wandern auch ein beachtlicher Wirtschaftsfaktor ist – wurde mit Vorlage der „Grundlagenuntersuchung zum Freizeit- und Urlaubsmarkt Wandern“ bekräftigt.
 
Wandern beeinflusst den sozialen Zusammenhalt positiv, kann aber auch innere Einkehr und Entschleunigung erzielen.
 
Wanden ist die mit Abstand beliebteste Qutdooraktiviät: 69 % (!) der in Deutschland lebenden Bevölkerung wandern aktiv.
 
Wanderbares Deutschland
Wandern ist kein Sonntagsspaziergang, sondern eine wohltuende Mischung aus Fitness, Entspannung, Naturerleben und vielem mehr. Der Deutsche Wanderverband präsentiert zahlreiche attraktive Wanderwege, prädikatisierte Qualitätswege, Regionen und wanderfreundliche Gastgeber. Das Interesse an buchbaren Angeboten steigt weiter.
Qualität und Service müssen stimmen, um auf dem hart umkämpften Tourismusmarkt auch künftig bestehen zu können. Dazu zählen auch eine einheitliche und durchgängige Wanderwegemarkierung und Wegweisung. Als Qualitätswege „Wanderbares Deutschland“ können im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt der Hohenwarte Stausee Weg und der Panoramaweg Schwarzatal beispielhaft hervorgehoben werden.
 
Blick auf Thüringen
Thüringen ist für den Aktivurlaub wie geschaffen! In der Landestourismuskonzeption ist die Themensäule Natur/Aktiv eine der „Topthemen“. Rund 16.000 km Wanderwege stehen zur Verfügung.
 
Thüringer Wald
Ein großes Netz an Wanderwegen verspricht einmalige Natur- und Kulturerlebnisse. Der Rennsteig ist Deutschlands bekanntester Kammweg. Der ca. 168,3 km lange Höhenwanderweg quert den Thüringer Wald bis zum Frankenwald.
 
letzte Änderung: 09.01.2017 13:20:00