Sie sind hier:
 Kultur/Tourismus  Kurzprofil(e)

Schloss, Park und Liebhabertheater Schloss Kochberg

Kurzprofil

  • Bemerkungen:
  •  

    Das Ensemble von Schloss, Park und Theater Kochberg - einst Landsitz von Goethes Liebe Charlotte von Stein –  gehört zu den besonders reizvollen Orten im Besitz der Klassik Stiftung Weimar. Wo Goethe häufig zu Gast war, erzählt heute ein Schlossmuseum die Geschichte der großen, geheimnisumwobenen Liebe zwischen dem Dichter und der ehemaligen Hofdame. Eine Zimmerflucht vom Salon bis zum Festsaal, eingerichtet mit kostbaren Gemälden, Möbeln, Silhouetten und Zeichnungen aus dem Familienbesitz der von Steins, erweckt den Anschein, als wohnten die Protagonisten noch immer dort. Im Erdgeschoss erwartet ein Restaurant die Besucher. Der romantische Landschaftspark mit zahlreichen Parkarchitekturen, Bänken und Sitzgruppen lädt zu Spaziergängen und Picknicks ein.
     

    Ein weltweit einzigartiges Kleinod ist das Liebhabertheater, mit dem sich Charlotte von Steins Sohn Carl nach Weimarer Vorbild auf seinem Landsitz einen eigenen Miniatur-Musenhof schuf. Das um 1800 errichtete, festlich gestaltete klassizistische Privattheater gehört zur Europastraße Historische Theater. Mit 75 Plätzen vermittelt es eine intime Atmosphäre, in der sich Künstler und Publikum in heute sonst ungewohnter Nähe begegnen.


     

    Einzigartig ist auch der Spielplan in diesem historischen Theater: An den Sommerwochenenden von Mai bis Oktober locken hochkarätige Opern- und Theateraufführungen, Kammerkonzerte und Lesungen ein begeistertes Publikum aus ganz Deutschland auf diesen Landsitz weitab jeder großen Stadt. Nahezu alle Inszenierungen werden eigens für diese Bühne konzipiert. Der Spielplan konzentriert sich auf Werke des Barock, der Klassik und der Romantik, die hier am authentischen Ort zum großen Teil entsprechend der  historischen Aufführungspraxis ihrer Uraufführungszeit zu erleben sind, was den Theaterbesuch zu einem besonderen Erlebnis werden lässt. Abgerundet wird das Programm durch zwei „Klassik Events“ in Schloss und Park und Theater: das Kochberger Gartenvergnügen im Mai und den Kochberger Nikolausmarkt im Dezember.

     

    Kartenreservierung während der Sommeröffnung im Museum Schloss Kochberg
    täglich außer Di. 10-18 Uhr, Tel.: 036743/225 32

     

     

     

  • letzte Änderung: 30.03.2016 13:05:00
  •  
  • Logo Thüringen